Startseite » Kultur » Stadtportrait und Stadtgeschichte » Jubiläumsjahr 2019

Jubiläumsjahr 2019

Auftaktveranstaltung zum Ideenwettbewerb für das Jubiläumsjahr 2019 in der Stadthalle Hockenheim.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Im Jahr 2019 feiert Hockenheim sein 1.250-jähriges Jubiläum.

Vor genau so vielen Jahren ist Hockenheim das erste Mal im „Lorscher Codex“ erwähnt worden. Bei dem Codex handelt es sich um das Urkundenbuch des Kloster Lorsch.

Dieser besondere Geburtstag wird natürlich gebührend gefeiert!

Beteiligen Sie sich doch bei diesem Jubiläum. Oder schauen Sie einfach nur, was bisher alles geschehen ist.

Hier finden Sie alle geplanten Termine für das Jahr 2019 in der Übersicht. Sie können diese auch im Veranstaltungskalender auf der Internetseite einsehen.

Sie möchten mitmachen: Unterlagen für Aktionen rund um das Jubiläumsjahr

Typ Name Datum Größe
pdf Antrag auf Nutzung des Jubiläumslogos 22.02.2018 161 KB
pdf Häufig gestellte Fragen zum Jubiläumsfest 22.02.2018 107 KB
pdf Antrag auf Defizitzuschuss bei Veranstaltung 22.02.2018 157 KB

Bisherige Aktivitäten rund um das Jubiläumsjahr

Vortrag "Tabakanbau - Tabakverarbeitung - Zigarrenherstellung"

in Kooperation mit der VHS Hockenehim, 8. Mai 2018, 19 Uhr, Stadthalle Hockenheim


Vortrag "Kloster Lorsch: Anmerkungen zur ersten urkundlichen Erwähnung Hockenheims"

in Kooperation mit der VHS Hockenheim, 13. März 2018, 19 Uhr, Stadthalle Hockenheim


59. Hockenheimer Fasnachtszug / 10. Februar 2018 / Hoggene Jubiläum ahoi!

"Wie alt ist Hockenheim wirklich?" - Vortrag von Alfred Rupp

Die VHS Hockenheim veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatgeschichte Hockenheim in Vorbereitung für das Jubiläumsjahr 2019 einen Vortrag. 

Referent Alfred Rupp sprach am 24. Oktober 2017, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses Hockenheim über "1.250 Jahre Hockenheim - Wie alt ist Hockenheim wirklich?"


Kick Off-Veranstaltung

Kontakt

Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg
Telefon 06205/ 21-117
Fax 06205/ 21-118
Raum: 217
Sabine Seip

Fachbereich Soziales, Bildung, Kultur und Sport

Telefon 06205/21-240
Fax 06205/21-244
Raum: 318

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim


Unsere Partner