Antwort auf Kampf um Fachkräfte

Andreas Walz und Christin Paillon vom Fachbereich Personal sehen sich die neue Karriere-Seite der Stadt Hockenheim an (v.l.n.r.) (Bild: Stadt Hockenheim).

Willkommen in Hockenheim“: Mit dieser Aussage begrüßt die Stadtverwaltung Hockenheim seit Anfang Juli potenzielle Auszubildende, Fach- und Führungskräfte auf ihrer neuen „Karriere-Seite“ im Internet. Sie ist in dieser Art kreisweit einmalig.

Unter der Internetadresse www.karriere-hockenheim.de präsentiert die Stadt Hockenheim Interessierten, was sie als Arbeitgeber alles zu bieten hat.
 
Die „Karriere-Seite“ enthält beispielsweise Informationen über Ausbildungsberufe und offene Stellen im „Konzern Stadt Hockenheim“, zu dem auch die Stadtwerke Hockenheim, das Aquadrom und das Pumpwerk gehören. Potenzielle Interessenten erhalten Tipps zum Bewerbungsprozess und erfahren, welche Vorzüge die Stadt als Arbeitgeber hat. Im Bereich „O-Töne“ erläutern Mitarbeiter, warum sie bei der Stadt Hockenheim arbeiten. Außerdem ist ein „Azubi-Blog“ geplant. Dort werden Auszubildende über ihre Erfahrungen bei den ersten Schritten in das Berufsleben berichten. Der XING-Auftritt der Stadt ist ebenfalls hinterlegt.
 
„Die neue Karriere-Seite ist die Visitenkarte für uns als Arbeitgeber. Wir möchten damit zum Ausdruck bringen, dass die Stadt Hockenheim abwechslungsreiche Aufgaben für Menschen bietet, die Verantwortung übernehmen und sich für die Öffentlichkeit einsetzen möchten“, sagt Andreas Walz, Leiter Fachbereich Personal der Stadt Hockenheim. „Die neue Seite soll uns einen Wettbewerbsvorteil im Kampf um die klugen Köpfe von morgen auf dem Arbeitsmarkt bringen“, so Andreas Walz weiter.
 
 
Das Karriere-Portal ist mit der städtischen Internetseite online gegangen. Sie wurde von Andreas Walz, Christian Stalf und Viola Settegast (alle Stadt Hockenheim) entworfen und umgesetzt. Die Kooperationspartner ITEOS und „Denkwerkstatt für Manager“ in Mannheim unterstützten sie dabei. Darüber hinaus sind auf der nutzerfreundlichen „Karriere-Seite“ auch alle Dienstleistungen der Stadtverwaltung Hockenheim auf einen Klick abrufbar. Die Seite soll künftig auch barrierefrei und mehrsprachig sein.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 208

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim


Unsere Partner