Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 

Hockenheim führt Bürgerdialog über sozialen Wohnraum

Die Stadtverwaltung Hockenheim lädt alle interessierten Bürger am Donnerstag, dem 22. Juni, von 18 bis 21 Uhr zur Auftaktveranstaltung „Bürgerdialog sozialer Wohnraum“ in die Stadthalle Hockenheim ein. Die von Externen moderierte und ergebnisoffene Veranstaltung ist so geplant, dass Interessenten zwischen 18 und 21 Uhr jederzeit in die Stadthalle Hockenheim kommen können, um sich zu informieren und die für sie wichtigen Aspekte einzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Bei der Auftaktveranstaltung können sich Teilnehmer bei einem sogenannten „Infomarkt" an Ständen, die von unterschiedlichen Akteuren (unter anderem Stadtverwaltung, DRK, Asylnetzwerk Hockenheim) betreut werden, über alle wichtigen Aspekte zum Thema bezahlbarer und sozialer Wohnungsbau in Hockenheim informieren. Anregungen am Planungsprozess sind erwünscht. Parallel zum „Infomarkt" finden immer wieder kurze Impulsvorträge zu Themen statt, die auch an den Infoständen behandelt werden. Die Teilnehmer können sich die Vorträge zu festgelegten Zeiten anhören und im Anschluss Fragen an die Referierenden richten und mit ihnen diskutieren.

Das Programm im Überblick:
  • 18.00 Uhr: Beginn der Auftaktveranstaltung,
  • 18.00 bis 21.00 Uhr: Infomarkt im Foyer der Stadthalle Hockenheim mit unterschiedlichen Ständen,
  • 18.30 Uhr: Impulsvortrag: „Hintergrund der Standortsuche“,
  • 19.00 Uhr: Impulsvortrag: „Sozialer Wohnraum“,
  • 19.30 Uhr: Impulsvortrag: „Informationen zu den Standorten“,
  • 20.15 Uhr: Impulsvortrag: „Vorstellung der aktuellen Auswahlkriterien“,
  • 21.00 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Gemeinderat und Stadtverwaltung Hockenheim ist es ein besonderes Anliegen, die Konzeption für den sozialen Wohnungsbau in der Stadt gemeinsam mit den Bürgern zu erarbeiten. Daher findet der moderierte Beteiligungsprozess für Bürger nach der Auftaktveranstaltung „Bürgerdialog sozialer Wohnraum“ seine Fortsetzung. In dessen Verlauf können sie ihr Wissen und ihre Ideen einbringen. Die Ergebnisse des moderierten Bürger-Dialogprozesses dienen als Grundlage für die Entscheidung des Gemeinderates über den sozialen Wohnungsbau in Hockenheim am Ende des Jahres.

Ansprechpartner für Fragen:
Stadtverwaltung Hockenheim, Christian Stalf, Telefon: 06205 21-200, E-Mail: c.stalf@hockenheim.de.


© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten