Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 

Alberta geht im Pumpwerk Hockenheim die Liebe suchen

Mit einem poetischen Figuren-Theaterstück für Kinder ab vier Jahre kommt das Blinklichtertheater am Samstag, dem 24. März, 15 Uhr, ins Pumpwerk Hockenheim. „Alberta geht die Liebe suchen“ heißt das Stück nach einem Bilderbuch von Isabel Abedi. Zum Inhalt: Frühling auf der Blumenwiese. „Was ist Frühling?“, fragt das Mäusemädchen Alberta. „Frühling ist, wenn alles erwacht“, sagt Mama Feldmaus. „Die Mäuse, die Bienen, die Blumen und die Liebe! Was ist die Liebe?“, will Alberta wissen. Und da die Liebe was Besonderes ist, macht sich Alberta auf den Weg sie zu suchen, und findet den allergrößten Schatz…

Das Kindertheater behandelt ein Stück zu einem großen Thema. Wenn wir in der Liebe leben, gestalten wir eine lebenswertere Welt, und die Liebe ist die Quelle zum glücklichen und positiven  Menschsein. Doch was ist das ei-gentlich: die Liebe? Wo begegnet uns die Liebe? Wie fühlt sich Liebe an? Wie verschenke ich Liebe weiter? Dem Mäusemädchen Alberta begegnen auf der abenteuerlichen Reise in der Geschichte die unterschiedlichsten Facetten der Liebe.

Karten zum Preis von fünf Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Stadthalle Hockenheim (Telefon 06205 21190), im Kartenshop der Hockenheimer Tageszeitung/Schwetzinger Zeitung, im Kiosk am Bahn-hof Hockenheim sowie unter der Ticket-Hotline 06205 922625. Auf der Internetseite http://www.pumpwerk-hockenheim.de können Karten auch online bestellt werden.


© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten