Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 
 

Geburtenanmeldung

Jede Geburt eines Kindes ist dem zuständigen Standesbeamten anzuzeigen. Der Wohnsitz der Eltern oder der Kindesmutter ist dabei unerheblich. Die Zuständigkeit richtet sich ausschließlich nach dem Geburtsort des Kindes.

Zuständigkeit:
Standesamt

Ansprechpartner:
Hr. Herrmann-Eisold, Fr. Eckert

Adresse:
Rathausstr. 1
68766 Hockenheim

Zimmer-Nr:
Zi. 106, Zi.107

Telefon:
06205 21-514, -515

Telefax:
06205 21-516



Ansprechzeiten:
Mo - Fr : 8.00 bis 12 Uhr; Mi: 14 bis 18 Uhr;


Notwendige Unterlagen:

Vorzulegen sind zur Beurkundung der Geburt eines Kindes, dessen Eltern miteinander verheiratet sind, das Familienstammbuch oder eine beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister, Geburtsurkunden der Eltern.

Bei Beurkundung der Geburt eines Kindes nicht miteinander verheirateter Eltern ist die Geburtsurkunde der Mutter des Kindes vorzulegen.
Liegt eine wirksame Vaterschaftsanerkennung vor, so ist auch diese sowie die Geburtsurkunde des Vaters vorzulegen.
Ist die Mutter geschieden oder verwitwet, so ist eine begl. Abschrift aus dem Eheregister der Vorehe vorzulegen.

Der Standesbeamte kann darüber hinausgehende Unterlagen verlangen, wenn er diese für die Beurkundung der Geburt als erforderlich ansieht.

Außerdem ist die Staatsangehörigkeit der Eltern (Mutter) nachzuweisen, wenn diese Ausländer sind.




© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten