Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 
 

Hundesteuer

Steuerpflichtig ist die Haltung eines über drei Monate alten Hundes innerhalb des Stadtgebietes von Hockenheim. Die Steuer für den Ersthund beträgt hierbei 72 Euro, für jeden weiteren Hund werden 144 Euro fällig. Aufgrund dessen ist der Halter eines Hundes verpflichtet, die Hundehaltung der Stadtverwaltung innerhalb eines Monats nach deren Beginn bzw. innerhalb eines Monats nach Vollendung des dritten Lebensmonats des Hundes anzuzeigen (zum Formular "An- und Abmeldung eines Hundes zur Hundesteuer"). Nachfolgend erhält der Hundehalter einen Hundesteuerbescheid. Diesem beigefügt ist eine Einzugsermächtigung, die hier im übrigen auch als elektronisches Formular zur Verfügung steht, sowie die Hundesteuermarke. Diese Marke hat der Hundehalter gut sichtbar am Halsband des Hundes anzubringen. Sollte die Marke im Laufe der Zeit einmal verloren gehen, hat der Hundehalter beim Steueramt gegen eine Gebühr von 2,50 Euro eine Ersatzmarke zu beantragen. Endet die Hundehaltung, ist dies der Stadtverwaltung innerhalb eines Monats anzuzeigen. Im übrigen verweisen wir auf die Hundesteuersatzung der Stadt Hockenheim

Zuständigkeit:
Fachbereich Finanzen

Ansprechpartner:
Fr. Birkenmeier, Fr. Groß

Adresse:
Rathausstr. 1
68766 Hockenheim

Zimmer-Nr:
Zimmer 1.1 (Altbau)

Telefon:
06205 21-224, -225

Telefax:
06205 21-7-225



Ansprechzeiten:
Mo - Fr : 8.00 bis 12 Uhr; Mi: 14 bis 18 Uhr;

Formulare:

An- und Abmeldung Hund

Einzugsermächtigung




© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten