Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 

 

Kreistagswahlen

Der Kreistag ist die aus öffentlichen Wahlen hervorgegangene Vertretung der Kreisbevölkerung und für alle grundlegenden Entscheidungen im kreiskommunalen Bereich zuständig.

Der Landrat des Rhein-Neckar-Kreises heißt Stefan Dallinger. Er hat am 1. Mai 2010 sein Amt angetreten. Der Landrat wird vom Kreistag für eine Amtszeit von jeweils 8 Jahren gewählt.

Über die Geschicke des Rhein-Neckar-Kreises entscheiden 105 Kreisrätinnen und Kreisräte.

Die Verteilung der Sitze auf die Wahlvorschläge erfolgt zunächst innerhalb der Wahlkreise nach dem Höchstzahlverfahren von Sainte-Laguë/Schepers. Die auf die Wahlvorschläge entfallenen Sitze werden den in diesen Wahlvorschlägen aufgeführten Bewerberinnen und Bewerbern in der Reihenfolge der von ihnen erreichten Stimmenzahlen zugeteilt. Danach erfolgt ein Verhältnisausgleich auf Ebene des Landkreises.

Die Kreisräte werden von den Einwohnern des Rhein-Neckar-Kreises für fünf Jahre gewählt. Wahlberechtigt sind EU-Bürgerinnen und Bürger, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten im Rhein-Neckar-Kreis wohnen. 

Der Kreistag bildet vor jeder Wahl Wahlkreise. Zum Wahlkreis Hockenheim gehören Altlußheim, Neulußheim und Reilingen.

Ergebnisse der Kreistagswahl 2014 für Hockenheim und den Wahlkreis 007 Hockenheim

Ergebnisse der Kreistagswahl 2009 für den Wahlkreis Hockenheim
Ergebnisse der Kreistagswahl 2004 für den Wahlkreis Hockenheim


© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten