Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 

Oberbürgermeisterstellvertreter


Nach § 48 Abs. 1 GemO können aus der Mitte des Gemeinderats ehrenamtliche Verhinderungsstellvertreter bestellt werden. Diese sind nur dann vertretungsberechtigt, wenn sowohl der Oberbürgermeister als auch der Bürgermeister verhindert sind. Ihre Zahl wird nicht durch die Hauptsatzung, sondern durch einfachen Beschluss des Gemeinderats festgelegt. Da die ehrenamtlichen Stellvertreter, außer im Fall des § 48 Abs. 1 Satz 6, nach jeder regelmäßigen Wahl des Gemeinderats gewählt werden, kann deren Zahl während der laufenden Amtszeit nicht geändert werden. Werden mehrere Stellvertreter bestellt, werden diese in der Reihenfolge der Stellvertretung je in einem besonderen Wahlgang gewählt.  

Die ehrenamtlichen Stellvertreter des Oberbürgermeisters sind:

1. Oberbürgermeisterstellvertreter


  Stadtrat Fritz Rösch (CDU)









2. Oberbürgermeisterstellvertreter

Stadtrat Klaus Zizmann (FWV)










3. Oberbürgermeisterstellvertreterin

Stadträtin Ingrid von Trümbach-Zofka (SPD)












© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten