Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 

Anschrift

Rathausstraße 1
68766 Hockenheim

Postanschrift

Stadt Hockenheim
- Fachbereich Soziales, Bildung, Kultur und Sport -
Postfach 15 48
68758 Hockenheim

Ansprechzeiten

Montag
8.00 bis 12 Uhr
Dienstag
8.00 bis 12 Uhr
Mittwoch
8.00 bis 12 und
14 bis 18 Uhr
Donnerstag
8.00 bis 12 Uhr
Freitag
8.00 bis 12 Uhr

Kontakte

Soziales

Bildung

Kultur

Sport

FB Soziales, Bildung, Kultur und Sport

Wie aus der Bezeichnung des Fachbereichs erkennbar, gliedert sich dieser in vier Sachgebiete. Die Sachgebiete decken einen großen Bereich des täglichen Lebens der Bürger unserer Stadt ab.

Das Sachgebiet SOZIALES bietet den Bürgern Ansprechpartner in allen Angelegenheiten finanzieller Notlagen. Hier können Anträge für viele Arten der finanziellen Unterstützung durch den Staat abgeholt werden. Auch beim Ausfüllen sind unsere Mitarbeiter gerne behilflich.

Der Bereich beinhaltet auch die Wohngeldstelle, welche ebenfalls die notwendigen Anträge bereithält und bei der Beantragung behilflich ist.

Der dritte Bereich des Sachgebiet ist die IAV-Stelle. Hier bekommen Bürger Auskünfte und Hilfe in allen Fragen der Pflege, häuslicher Hilfe und sonstiger sozialer Hilfsdienste.

Das Sachgebiet BILDUNG ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Fachbereichs. Hier wird über alle Belange der städtischen Kindergärten, der Schulen (Schulverwaltung), aber auch der Jugendbetreuung im „Pumpwerk“ und dem „Jugendzentrum am Aquadrom“ entschieden.

Das Sachgebiet KULTUR ist verantwortlich für die Planung und Durchführung (fast) aller Veranstaltungen in der Stadt Hockenheim. Dies beginnt mit dem Fastnachtszug, geht über den Sommertagszug, das Frühlingsfest, den Hockenheimer Mai und den Handwerker- und Bauernmarkt, die „Hoggemer Kerwwe“ bis hin zum Hockenheimer Advent.

Ein anderes Standbein des Sachgebiets ist das Kulturhaus „Pumpwerk“ mit seinen vielfältigen Veranstaltungen.

Im Sachgebiet SPORT ist die gesamte Bezuschuss von Vereinen in Hockenheim zu finden. Hier wird über jährlich wiederkehrende, aber auch Einzelanträge zur Bezuschussung entschieden.


© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten