Home | Impressum | Kontakt | Suchen | Sitemap | Drucken
 

Commercy

Seit 1970 gibt es zwischen Hockenheim und der lothringischen Stadt Commercy eine offizielle Städtepartnerschaft. Am 18. April 1970 unterzeichneten Bürgermeister Dr. Kurt Buchter und sein französischer Kollege Pierre Santoni im Bürgersaal des Hockenheimer Rathauses die Partnerschaftsurkunde.
Der Unterzeichnung ging seit 1957 das Bemühen der Jungen Union mit ihrem damaligen Vorsitzenden und heutigen Hockenheimer Ehrenbürger Adolf Stier voraus, mit jungen Franzosen in Verbindung zu treten, denen der europäische Gedanke ebenso wie den Deutschen am Herzen lag.

Der 1976 gegründete Freundeskreis Hockenheim-Commercy sieht es, wie sein Partnerverein in Commercy, als seine Aufgabe an, den Gedanken der Völkerverständigung und der europäischen Vereinigung im Allgemeinen sowie die städtepartnerschaftlichen Beziehungen mit Commercy im Besonderen zu fördern und in Hockenheim mit Leben zu erfüllen. Vorherrschende Aufgaben sollen dabei die Förderung der Beziehungen von Familie zu Familie und die Förderung der Jugendbegegnung sein.

Die Stadt Hockenheim unterstützt die Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft sowohl ideell als auch finanziell in besonderer Weise. Alljährlich finden über 20 Begegnungen auf schulischer –, Vereins- und Verwaltungsebene statt. Dabei ist die regelmäßig gemeinsam von Freundeskreis und Stadtverwaltung durchgeführte „Woche der Städtepartnerschaft" mit einer Reihe gegenseitiger Begegnungen und Veranstaltungen eine eindrucksvolle Dokumentation deutsch-französischer Verständigung.

Äußeres Zeichen der Verbundenheit beider Städte ist das Völkerkreuz auf dem Commercy-Platz im Stiegwiesenpark. Es wurde auf Anregung der französischen Freunde von der Jungen Union in den Jahren 1961/62 errichtet und hat sein Pendant in Commercy. Seine Symbolik ist greifbar. Zwei Säulen von 7 m Höhe in hellgrauem Naturstein mit den Inschriften „Frankreich- Commercy" und „Deutschland-Hockenheim" stehen für die beiden Nachbarvölker. Sie werden durch die versöhnende Kraft des davor errichteten 6 m hohen Holzkreuzes verbunden.

Zur Webseite der Stadt Commercy

Zur Webseite Freundeskreis Hockenheim-Commercy


© Stadt Hockenheim, alle Rechte vorbehalten