hockenheim.de: Das Internet-Portal für Hockenheim
URL: http://www.hockenheim.de/main/wirtschaft_handel/news/00017



Wirtschaft & Handel
BASF-FirmenCup Rhein Neckar auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg am 3. Juli 2007

BASF-FirmenCup Rhein Neckar auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg am 3. Juli 2007

Für den 5. BASF-FirmenCup-Rhein-Neckar am 03. Juli 2007 auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg sind ab sofort Anmeldungen möglich. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen und Institutionen aus der Metropolregion Rhein-Neckar sind eingeladen – gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen oder auch als Einzelstarter – an der mittlerweile größten Laufveranstaltung der Metropolregion Rhein-Neckar teilzunehmen.

Am 3. Juli 2007 heißt es: Ring frei! Zum fünften Mal werden tausende Sportbegeisterte Läufer, Inlineskater und Rollstuhlfahrer auf der legendären Grand Prix Strecke an den Start gehen.
Die Anmeldung ist online unter www.firmencup.de möglich. Die erste Anmeldephase zu einer Startgebühr von 8 Euro endet am 27. April 2007, Nachmeldungen zu 12 Euro sind bis einschließlich 18. Mai 2007 möglich.

Der BASF-FirmenCup-Rhein-Neckar erfährt in diesem Jahr eine außergewöhnliche
Wertschätzung von politischer Ebene, indem die Ministerpräsidenten der Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz als gemeinsame Schirmherren über den BASF-FirmenCup-Rhein-Neckar gewonnen werden konnten.  Die Ministerpräsidenten Günther H. Oettinger, Roland Koch und Kurt Beck sehen im BASF FirmenCup-Rhein-Neckar „ein gelungenes Beispiel dafür, wie der im Juli 2005 unterzeichnete Staatsvertrag für die Metropolregion Rhein-Neckar mit Leben erfüllt wird“, und freuen sich, „dass so viele Unternehmen aus der Metropolregion mit ihren Mitarbeitern zu diesem sportlichen Ereignis in Hockenheim zusammen kommen.“

Neben der Onlineanmeldung sind alle weiteren Informationen unter www.firmencup.de
nachzulesen. Zusätzlich wurde eine Info-Hotline eingerichtet: 02202 / 24 01 185.


(c) Stadt Hockenheim
www.hockenheim.de
Alle Rechte vorbehalten

Erstellt am: 2007-03-13 13:17:35
Gedruckt am: 22. Januar 2018