Global denken - in Hockenheim handeln!

Die Agenda 21-Bewegung entstand 1992 auf der UNO-Weltkonferenz in Rio. Ziel dieser Bewegung ist es, den Gedanken der Nachhaltigkeit (2 MB) in die Welt - bis in die Kommunen hinein - zu tragen. Im Fokus stehen dabei die Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv in die Gestaltung ihres Lebensumfelds einbringen können. Wir versuchen vor Ort, lokale Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit zu finden.
Der Gemeinderat Hockenheim hat sich im Oktober 1998 zu seiner Verantwortung für eine weltweite nachhaltige Entwicklung bekannt und beschloss einstimmig die Erstellung einer Lokalen Agenda 21. Seit 2001 gibt es das Agenda-Büro in der Stadtverwaltung, das die aktuellen Gruppen, Projekte und Initiativen innerhalb der Lokalen Agenda unterstützt und koordiniert.
Aktuell sind acht Projektgruppen in unterschiedlichen Themenbereichen aktiv (u.a. "Tag der Natur", "Paten-Oma/Paten-Opa", Tauschring). Außerdem finden - oft in Kooperation mit anderen lokalen Initiativen und Vereinen - Aktionen statt wie die Hockenheimer Kleidertauschparty. Die Lokale Agenda präsentiert sich mit Aktionsständen auf verschiedenen Veranstaltungen (Neujahrsempfang, Hockenheimer Mai, Tag der Offenen Tür des Hochwasserschutz- und Ökologieprojekts, Welterschöpfungstag).

Wir setzen uns dafür ein, dass Hockenheim dauerhaft eine lebenswerte Stadt für alle Generationen bleibt! Gemeinsam mit Ihnen wollen wir uns dieser Herausforderung stellen und freuen uns immer über neue Mitgestalterinnen und Mitgestalter!

Möchten auch Sie sich für eine nachhaltige Zukunft Ihrer Stadt engagieren? Suchen Sie lebendige und kreative Gleichgesinnte? Haben Sie Ideen, Fragen zu den Gruppen oder Anregungen? Die Agenda-Beauftragte lädt Sie herzlich ein, Kontakt mit ihr aufzunehmen.

    

Veranstaltungen & Events

Wie leben wir - wie wollen wir leben?

Welterschöpfungstag 2018

Seit dem 2. August sind die Ressourcen der Erde für das laufende Jahr 2018 aufgebraucht. Die Lokale Agenda machte mit einer Aktion auf diesen Notstand aufmerksam. Interessierte Gäste konnten am Stand ihren "Ökologischen Fußabdruck" berechnen lassen.

Unsere Region bietet Möglichkeiten, nachhaltig zu konsumieren. Lassen Sie sich inspirieren! Und teilen Sie Ihre Ideen mit uns! 
Gute Tipps nehmen wir gerne auf.


Die Natur vor unserer Haustür - der Hardtwald

Tag der Natur 2018

Seit 15 Jahren wird an einem Wochenende im Frühjahr die Natur vor unserer Haustür erlebbar gemacht: Führungen, Vorträge und Aktionen bringen der Bevölkerung die Naturschätze Hockenheims nahe.

mehr dazu (1,1 MB)