Proagenda-Treffen am 10. Juli

Nachhaltige Maßnahmen in Hockenheim sind wichtig, um lokale Antworten auf die globalen Herausforderungen zu finden. Sie ermöglichen eine positive Gestaltung der Stadt. Die Sprecher der einzelnen Gruppen der Lokalen Agenda 21 möchten 

bei ihrem nächsten „Proagenda-Treffen“ mit der Öffentlichkeit darüber ins Gespräch kommen. Die Zusammenkunft findet am Dienstag, dem 10. Juli, 19 Uhr, am Brunnen vor der AOK (Karlsruher Straße 10) statt. Gesucht werden Ideen für Nachhaltigkeit in Hockenheim. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, gemeinsam neue Vorschläge zu erarbeiten.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner