Vorbereitungen zum 1250-jährigen Jubiläum

Was zunächst als moderne Kunst anmutet, ist die Unterkonstruktion der Ziffern für das Jubiläumsjahr (Bild: Stadt Hockenheim).

Aufmerksamen Beobachtern fällt diesen Tagen die vermeintlich moderne Kunst in Hockenheim auf. Die Rede ist von den schwarz gefärbten Metallunterkonstruktionen, die an verschiedenen Orten zu finden sind. Bis zum Ende dieser Woche werden an ihnen die Ziffern anlässlich des Jubiläumsjahres angebracht.

Zu sehen sein werden die Ziffern des Jubiläumsjahres „1250“ ab kommender Woche, dem 7. Januar 2019, dann an allen Stadteinfahrten: Im Talhaus etwa am McDonalds Restaurant und in der Speyerer Straße auf Höhe des Autohaus Ernst, am Nordkreisel, am Kreisel Hockenheim Süd sowie am Kreisel Hubäckerring Richtung Reilingen. Die hölzernen Ziffern tragen die Farben des Jubiläumslogos blau, grün, weiß und silbergrau. Zusätzlich sollen bis Ende Januar alle freien Fahnenmasten noch mit den Jubiläumsfahnen versehen werden.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 209

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim


Unsere Partner