Kurdenmarsch abgesagt

Der sogenannte Kurdenmarsch über Hockenheim wurde vom Anmelder ohne Angabe von Gründen abgesagt.

Der Marsch unter dem Motto "Freiheit für Öcalan / Freiheit  für Kurdistan" hätte ursprünglich vom 10. bis 17. Februar zwischen Mannheim und Straßburg stattfinden sollen.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner