Das Kinomobil kommt nach Hockenheim

Der Kleine Drache Kokosnuss mit seinen Freunden (Bild: Kinomobil BW).

Pünktlich zum Jubiläumsjahr macht das Kinomobil Baden-Württemberg Halt in Hockenheim. Am Donnerstag, dem 28. März, hält das Kinomobil an der Stadthalle Hockenheim und veranstaltet zwei Filmvorführungen: Einen Film für die ganze Familie am Nachmittag sowie eine Abendvorstellung eines aktuellen Kinofilms.

Um 15 Uhr präsentiert das mobile Kino „Der kleine Drache Kokosnuss: Ab in den Dschungel“, ein Filmvergnügen für die ganze Familie. Der Film wird empfohlen für Kinder ab fünf Jahren, hat eine Spielzeit von 80 Minuten und kostet drei Euro Eintritt.

Im neuen Abenteuer kann der kleine Drache seinen Teamgeist unter Beweis stellen: Der kleine Drache Kokosnuss ist in heller Aufregung. Die Abfahrt ins Ferienlager steht kurz bevor! Junge Feuerdrachen und Fressdrachen fahren gemeinsam zu den Dschungelinseln, um so den Teamgeist untereinander zu stärken. Doch dann rammt das Schiff einen Felsen und die Gruppe muss sich zu Fuß durch den Dschungel ins Feriencamp durchschlagen. Dabei wird der Teamgeist auf eine harte Probe gestellt.
Im Anschluss an den Film wird es eine Bastelaktion geben, bei der Eltern mit ihren Kindern eine Kleinigkeit passend zum Film basteln können. Dies dauert ca. 30 bis 40 Minuten, wird kostenlos sein und voraussichtlich im Foyer der Stadthalle stattfinden.
 
Für die Erwachsenen hat das Kinomobil ebenfalls einen Film im Gepäck. Gezeigt wird das biografische Drama von Queen „Bohemian Rhapsody“. Filmstart ist 19 Uhr, der Eintritt liegt bei fünf Euro.
Zum Film: Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Schnell feiern sie erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade sieht es weit weniger gut aus. Darsteller Rami Malek vereint als Freddie Mercury exzentrische Züge mit Gefühl und der nötigen Prise Verletzlichkeit und liefert eine mitreißende Performance ab. Ein filmisches Denkmal, das sowohl der legendäre Queen-Sänger, als auch seine Band verdient haben. Der Film ist ein elektrisierender Musikfilm nicht nur für Queen Fans!

Beide Filmvorführungen finden in der Stadthalle Hockenheim statt. Einlass zu den Filmvorführungen ist jeweils 30 Minuten vor Beginn. Der Kartenvorverkauf ist ab sofort gestartet. Karten sind im Ticketshop der Stadthalle Hockenheim, Rathausstraße 4 erhältlich.

Eine Anfrage der Tickets ist über die Tickethotline (06205 21190) sowie online unter kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de ist möglich, jedoch wird es keine Möglichkeit einer Reservierung der Eintrittskarten geben. Die angefragten Karten müssen dann im Ticketshop der Stadthalle abgeholt werden. Die Öffnungszeiten des Ticketshop sind montags bis freitags von 17 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner