Startseite » Rathaus » Politik » Wahlen » Jugendgemeinderatswahl 2018

Jugendgemeinderatwahl 2018

Vom 26. November bis 1. Dezember 2018 findet in Hockenheim die Jugendgemeinderatswahl statt.  Jugendliche sind herzlich dazu eingeladen, für das Gremium zu kandidieren.

Öffentliche Bekanntmachung zur Durchführung einer Jugendgemeinderatswahl in Hockenheim

  1. Vom 26.11. bis 1.12.2018 findet in Hockenheim die Jugendgemeinderatswahl statt. Gewählt werden 12 Jugendgemeinderäte. Die Amtszeit beträgt 2 Jahre.
  2.  Wählbar und wahlberechtigt sind alle Hockenheimer Jugendlichen, die am 1. Dezember 2018 mindestens 14 Jahre, aber noch nicht 22 Jahre alt sind und seit mindestens 3 Monaten (1.9.2018) mit Hauptwohnsitz in Hockenheim gemeldet sind.
  3. Das Bewerbungsformular wird den Wahlberechtigten zugeschickt und ist daneben auch in den Sekretariaten der Schulen und anderen öffentlichen Institutionen (Stadtbibliothek, JUZ) erhältlich.
  4.  Bewerbungen für die Kandidatur zum Jugendgemeinderat können bis Freitag, den 2. November 2018, 12 Uhr, im Rathaus Hockenheim, Rathausstraße 1 oder im je-weiligen Schulsekretariat abgegeben werden.
  5. Die Bewerber/innen werden in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbung in die Kandidatenliste aufgenommen. Bei zeitgleichem Eingang entscheidet das Los.
  6. Wer wählen darf, wird in ein Wählerverzeichnis eingetragen, das im Jugendzentrum am Aquadrom vom 6.11. bis 9.11.2018 während der Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt wird. Jeder Wahlberechtigte kann hier die eigenen Daten einsehen und hat die Möglichkeit, innerhalb der Auslegungsfrist die Berichtigung der Daten zu bean-tragen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind.
  7.  Vor dem 26. November 2018 wird allen wahlberechtigten Jugendlichen eine Wahlbenachrichtigung zugestellt, in der die Wahlorte und Öffnungszeiten der Wahllokale angegeben sind. Die Wahlbenachrichtigung ist zum Wahltermin mitzubringen. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhält oder diese vergisst, aber in das Wählerverzeichnis eingetragn.en ist, kann auch einen gültigen Ausweis vorlegen.
  8. Jeder Wahlberechtigte kann sein Wahlrecht nur einmal ausüben.

Hockenheim, 27.9.2018
Thomas Jakob-Lichtenberg
Bürgermeister

Typ Name Datum Größe
pdf Bewerbungsformular 02.10.2018 79 KB

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim


Unsere Partner