Aquadrom wieder geöffnet

Das Freizeitbad Aquadrom der Stadtwerke Hockenheim öffnet am Montag, 14. Juni 2021, endlich wieder seine Türen. Die Gäste können dann wieder das Hallen- und Freibad, die Sauna, die Salzgrotte und das Restaurant „Trattoria Aquaria“ genießen.

Das Aquadrom-Team setzt nach der Öffnung des Bads ein durchdachtes Hygienekonzept um.
 
Konzept dient Infektionsschutz 
Der Eintritt in das Aquadrom setzt zum gebuchten Zeitraum den Nachweis eines QR-Codes voraus, der dem Besucher nach der Online-Reservierung zugeht. Diese Datenerfassung dient der Verfolgbarkeit im Infektionsfall; die Daten werden automatisch nach vier Wochen gelöscht. Es gelten die „ 3 G ´s“ (Geimpft, Genesen, Getestet). Auch diese Nachweise werden erforderlich sein, um einen unbeschwerten Badespaß erleben zu können. Für Gäste, die nicht online reservieren können, wird es extra Vorverkaufstage und Zeiten geben, an diesen man vor Ort im Aquadrom Tickets für die Folgetage buchen kann. Auch Barzahlungen werden dann möglich sein.
 
Die meistgestellte Frage ist: „Was ist mit den Mehrfachkarten?“ Diese behalten bis auf weiteres ihre Gültigkeit. Die Mehrfachkartenbesitzer können bis jetzt nur vor Ort zu den Vorverkaufszeiten eingelöst werden. Bis auf weiteres können leider keine Delta,-, Familien- und Freikarten, Schlemmerblöcke, Saunaführer, Coupons oder andere Vergünstigungen eingelöst werden. Eintrittskarten sind dann für den Folgetag beziehungsweise drei Tage im Voraus erhältlich.

Kontakt

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation

Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109
Judith Böseke

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation

Social Media-Redakteurin

Telefon 06205 21-221
Fax 06205 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner