OB-Neuwahl: Reihenfolge der Kandidaten festgelegt

Im Bürgersaal des Rathauses Hockenheim fand heute (Donnerstag, 11. Juli 2019) der Gemeindewahlausschuss zur Neuwahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters am Sonntag, 21. Juli 2019, unter Vorsitz von OB Dieter Gummer statt.
 


OB Gummer betonte, dass im Vorfeld mehr Unterlagen angefordert wurden, als Bewerbungen eingegangen sind. Dennoch gingen innerhalb der Einreichungsfrist für die Neuwahl (10. Juli 2019, 18 Uhr) keine weiteren Bewerbungen bei der Stadtverwaltung Hockenheim ein.
 
Die bisherigen OB-Kandidatinnen und Kandidaten Matthias Filbert, Lisa Bohn und Dr.-Ing. Jörg Söhner haben ihre Bewerbungen vor der Sitzung des Gemeindewahlausschusses zurückgezogen.
 
Die Bewerbungen der verbleibenden beiden Bewerber Marcus Zeitler und Marco Germann wurden bereits vor der Wahl am 7. Juli 2019 geprüft und zugelassen. Eine erneute Prüfung war daher nicht mehr erforderlich.
 
Daraufhin stellte der Gemeindewahlausschuss die zugelassenen Bewerbungen für die OB-Neuwahl nach dem Eingang der Bewerbungen in folgender Reihenfolge fest:

 

  1. Marcus Zeitler, Bürgermeister
  2. Marco Germann, Polizeibeamter

Die nächste Sitzung des Gemeindewahlausschusses findet am Abend der OB-Neuwahl am 21. Juli 2019 nach Auszählung der Stimmen im Bürgersaal des Rathauses Hockenheim statt.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner