Ein kleines Ahornblatt, das sich verliebt

Am Dienstag, 21. Januar, 18.30 Uhr laden Bibliothek und die Volkshochschule Mannheim zu einer besonderen Lesung für Groß und Klein ein. Die aus Rastatt stammende Autorin Vanessa Weil liest persönlich aus ihrem Buch „Sausewind“.

 
Die Erzählung „Sausewind“ ist mehr als nur eine illustrierte Kurzgeschichte über ein Blatt für Kinder. Dieses Buch ist für alle, egal ob Klein oder Groß, um zu zeigen und zu erinnern was wichtig ist. Sausewind ist ein besonderes Ahornblatt, eines das schnell erfährt, dass alles dem Kreislauf der Natur unterliegt und nicht ewig sein darf. Doch das Ahornblatt namens „Sausewind“ findet heraus, auf was es im Leben ankommt. Eine rührende Geschichte über das Leben eines kleinen Blattes und seiner Liebe.
 
Geboren wurde die Geschichte von Sausewind auf dem Papier bereits vor einigen Jahren und lagen als handschriftliches Manuskript in einer Mappe. Aufgrund einer Krebsdiagnose der Autorin erinnerte sich Vanessa Weil vor zwei Jahren an ihre Aufzeichnungen und wollte, dass die Geschichte vom kleinen Ahornblatt lebendig werden sollte.
Die Autorin Vanessa Weil hat die großen Fragen des Lebens in eine kleine Geschichte über Leben, Liebe und Vergänglichkeit komponiert – für Kinder verständlich, für Erwachsene poetisch.
 
Die Lesung ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab der dritten Klasse geeignet. Alle Interessierten können das Buch für zwölf Euro vor Ort erworben werden.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Sämtliche Erlöse gehen an den Verein Aktion für krebskranke Menschen e.V.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Stabsstelle OB - Kommunikation

Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109
Judith Böseke

Stabsstelle OB - Kommunikation

Social-Media-Redakteurin

Telefon 06205 21-221
Fax 06205 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner