Modalitäten für öffentliche Kandidatenvorstellung festgelegt

Der Gemeindewahlausschuss für die Oberbürgermeisterwahl am 7. Juli 2019 und eventuell notwendig werdende Neuwahl am 21. Juli 2019 nahm gestern (Dienstag, 14. Mai 2019) im Bürgersaal des Rathauses mit der ersten Sitzung seine Arbeit auf.

Das Gremium legte die Modalitäten für die öffentliche Kandidatenvorstellung fest, die vom Gemeinderat beschlossen wurde und von der Stadt Hockenheim organisiert wird. Sie findet am Montag, 24. Juni 2019, 19.30 Uhr, in der Stadthalle Hockenheim statt. Sie wird voraussichtlich zwei Stunden dauern. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 1.250 Personen (722 Sitz- und 500 Stehplätze) beschränkt. Diese Anforderung ergibt sich aus der Versammlungsstättenverordnung. Der Eintritt ist ab 18.30 Uhr möglich und wird kostenlos sein. Eine Übertragung der Veranstaltung in den sozialen Netzwerken ist angedacht.
 
Der Gemeindewahlausschuss legte fest, dass sich die OB-Kandidaten nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg jeweils einzeln maximal zehn Minuten auf der Bühne persönlich vorstellen werden. Die Reihenfolge der persönlichen Vorstellung der Bewerber richtet sich nach dem Eingang der Bewerbungen. Anschließend ist eine Befragung der Kandidaten durch die Bürger vorgesehen. Die Fragesteller dürfen eine Redezeit von einer Minute nicht überschreiten, jeder Kandidat darf pro Frage nicht länger als zwei Minuten antworten.
 
Die Moderation der Kandidatenvorstellung übernimmt der ehemalige Leiter des SWR Studios Mannheim-Ludwigshafen, Gerhard Mandel. Platzreservierungen im Vorfeld der Veranstaltung sollen nicht möglich. Auch auf private Bild- und Tonaufnahmen werden nicht erlaubt. Die Stadt Hockenheim lädt rechtzeitig über die Medien zu der Kandidatenvorstellung ein.
 
Vor der Festlegung der Modalitäten für die öffentliche Kandidatenvorstellung wurden die Mitglieder des Gemeindewahlausschusses verpflichtet. Den Vorsitz im Gremium nimmt Oberbürgermeister Dieter Gummer wahr, seine Stellvertretung Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg. Als Beisitzer wurde Stadtrat Richard Zwick, als stellvertretende Beisitzer die Stadträte Frank Köcher-Hohn und Klaus Zizmann verpflichtet. Sie wurden in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 30. Januar 2019 für diese Funktionen gewählt.

Kontakt

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109
Judith Böseke

Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service
Social-Media-Redakteurin

Telefon 06205 21-221
Fax 06205 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner