Sommertagszug erneut abgesagt

Sommertagszug 2019 (Bild: HMV).

Corona-bedingt sagt der Hockenheimer Marketing Verein (HMV), den für den 28. März 2021 geplanten Sommertagszug durch die Innenstadt von Hockenheim bis zum Gartenschaupark erneut ab.

„Wir bedauern es sehr, diese traditionelle Brauchtumsveranstaltung schon zum zweiten Mal nicht durchführen zu können. Gerade für alle Kinder sowie der Jugendabteilung der Feuerwehr ist der mitgestaltete Festzug mit viel Singen und dem anschließenden Verbrennen eines Schneemanns ein echtes Highlight, aber wir müssen hier verantwortungsvoll handeln und orientieren uns an den Vorgaben der Landes- und Bundesregierung“, begründet Birgit Rechlin, Geschäftsführerin des HMVs, die nicht leicht gefällte Entscheidung. Normalerweise kommen an diesem letzten Sonntag im März mehr als 1.000 Kindergartenkinder, Grundschüler und Hockenheimer Vereine zusammen, um das Ende des Winters und den Einzug des Frühlings zu feiern. Das einzig Gute daran ist, dass der diesjährige Winter auch so vertrieben und im nächsten Frühjahr ein umso schönerer Sommertagszug gefeiert werden kann.

Einen Ersatztermin wird es nicht geben.

Kontakt

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation

Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109
Judith Böseke

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation

Social Media-Redakteurin

Telefon 06205 21-221
Fax 06205 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner