Digitaler Elternabend über Social Media

Kinder, Jugendliche und ihre Handys: In jeder freien Minute wird auf das Handy geschaut, fotografiert, getextet und gespielt. Aber was machen junge Menschen da eigentlich?

Diesen Fragen geht Clemens Beisel, Medienexperte und Social Media-Referent vom Jugendamt des Rhein Neckar- Kreises, bei einem digitalen Elternabend auf den Grund. Das Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk Hockenheim ermöglicht allen interessierten Eltern, die Inhalte dieses Elternabends bis Sonntag, 1. August, kostenfrei und bequem jederzeit von zu Hause aufzurufen und anzusehen. Dafür erhalten interessierte Eltern vom Pumpwerk-Team die Zugangsdaten. Sie erlauben den Zugriff auf die insgesamt neun Module des digitalen Elternabends, in denen Clemens Beisel die Inhalte vermittelt.
 
Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt, und was ist TikTok? Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone? Welche Gefahren bergen eigentlich Social Media und wie kann man Kinder und Jugendliche hilfestellend beraten? Wann wird ein Videospiel zur Sucht? Und welches Vorbild gibt man ab, wenn auch der eigene Tag vom Smartphone bestimmt wird? Alle diese Fragen beantwortet Clemens Beisel. Dabei gibt er Tipps, wie Eltern positiven Einfluss auf die Medienbildung ihrer Kinder nehmen können.
 
Interessierte Eltern können sich wegen den Zugangsdaten und Fragen unter der E-Mail-Adresse kjbuero@pumpwerk-hockenheim.de an das Pumpwerk-Team wenden.

Kontakt

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Christian Stalf

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation

Pressesprecher

Telefon 06205/ 21-200
Fax 06205/ 21-260
Raum: 109
Judith Böseke

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation

Social Media-Redakteurin

Telefon 06205 21-221
Fax 06205 21-260
Raum: 109

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner