Live-Lesung: Palzki ermittelt über gestohlene Bibel

Am 14. Oktober liest, rätselt und unterhält Harald Schneider, der Autor der Palzki-Krimi-Reihe aus der Kurpfalz in der Stadtbibliothek Hockenheim.

Schickt seinen Charakter auf Detektivtour: Krimi-Autor Harald Schneider (Foto: Peter Kauert)

Diesmal ermittelt Hauptkommissar Palzki im Fall einer entwendeten Bibel von 1587. In dieser Bibel sollen geheime Schriftzeichen auf einen lang verschollenen Reliquienschatz der Stiftskirche in Neustadt an der Weinstraße hindeuten. In spannenden 80 Minuten wird eine lebendige Krimi-Lesung der Extraklasse mit viel Humor, überzeichneten Protagonisten und viel Lokalkolorit abgehalten. Nicht nur die Schauplätze sind wieder zu finden, es tauchen auch real existierende und lebende Persönlichkeiten aus den jeweiligen Schauplätzen im Buch auf!
 
Die Lesung wird von der Buchhandlung Gansler mit einem Büchertisch begleitet. So können Sie sich direkt mit den Werken des Autors eindecken und zu Hause weiter schmökern.
 
Die Lesung findet am 14. Oktober in der Stadtbibliothek Hockenheim statt. Beginn ist um 19 Uhr, Eintritt ab 18:30 Uhr. Die Karten sind ab sofort an der Kundentheke erhältlich und kosten jeweils 5 Euro.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter 06205 212451 / 06205 212452, stadtbibliothek@hockenheim.de, auf der Homepage der Stadtbibliothek www.bibliotheken.komm.one/hockenheim/ oder auf Instagram und Facebook.

Kontakt

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205 210
Fax 06205 212990

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner