Politik zum Anfassen und hautnah erleben

Auf dem Bild der 4c sind neben OB Zeitler noch (v. l.) die JGR Benno Lerch, Xenia Herr, Adrian Nowak sowie Philipp Kramberg zu sehen.

Politik ist langweilig? Von wegen! Zusammen mit dem Jugendgemeinderat Hockenheim haben die Klassen 4b mit Klassenlehrerin Frau Landkammer und 4c mit Klassenlehrerin Frau Thimm von der Pestalozzischule ganz spielerisch erfahren, dass Politik Spaß machen kann.

Was macht ein Oberbürgermeister oder über welche Themen stimmt der Gemeinderat ab, waren nur einige der Themen, über welche die Kinder zunächst in ihren Klassenräumen mehr erfahren konnten. Ganz praktisch ging es dann bei ihrem Besuch im Rathaus weiter.
 
 „Wollten Sie schon immer Oberbürgermeister werden?“, war eine der Fragen, die die Kinder im Bürgersaal direkt Oberbürgermeister Marcus Zeitler stellen konnten. „Ja, denn der Job als Oberbürgermeister ist mein Traumberuf, dies war für mich schon in jungen Jahren das Ziel gewesen“, antwortete er den jungen Besuchern.
 
Einige der Schüler und Schülerinnen probierten sich dann im Anschluss als künftiger Oberbürgermeister oder Oberbürgermeisterin aus: Sie stellten sich ihrer Klasse zur Wahl und trugen in ihren Wahlkampfreden vor, warum sie gewählt werden wollen und was sie vorhaben. Der Lohn war ihnen sicher, neben viel Applaus ihrer Klasse wurde pro Klasse jeweils ein Oberbürgermeister oder eine Oberbürgermeisterin gewählt. Sie durften als Belohnung vorne auf dem „echten“ Oberbürgermeistersitz Platz nehmen und konnten so das Gefühl mitnehmen, wie es sich vielleicht zukünftig anfühlen könnte.

. Bei der 4b sind es (v. l.) Benno Lerch und Sezai Uzun.

Kontakt

Stabsstelle OB - Abteilung Externe und Interne Kommunikation
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205 210
Fax 06205 212990

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner