Startseite » Benutzung

Anmeldung

Die Mitgliedschaft und Entleihung in der Stadtbibliothek Hockenheim ist kostenfrei.

Zur Anmeldung benötigen Sie Ihren gültigen Personalausweis. Bei der Vorlage eines Reisepasses ist zusätzlich ein Adressnachweis nötig. Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren bedürfen der schriftlichen Genehmigung eines Erziehungsberechtigten. Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Leser zur Einhaltung der Benutzungs- und Gebührenordnung. Der Leserausweis ist nicht übertragbar.


Bestandskatalog

Verlängern Sie Ihre Medien, merken Sie ausgeliehene Medien vor, sehen Sie Ihr Benutzerkonto ein und recherchieren Sie in unserem Bestand im Bestandskatalog.

Für die Anmeldung benötigen Sie:
Benutzer = Ausweisnummer
Kennwort = Geburtsdatum tt.mm.jjjj  (zehnstelliges Kennwort, bitte Punkte beachten)


Kosten

Die Ausleihe ist für unsere Leser kostenlos.

Bei Überschreitung der Leihfristen, Vormerkung, Nutzung der Fernleihe, Erstellung eines Ersatzausweises oder Verlust oder Beschädigung eines Mediums können jedoch Gebühren entstehen. Diese können Sie der Gebührenordnung entnehmen.


Leihfristen und Verlängerung

Bücher 4 Wochen bis zu  2 Mal verlängerbar
CDs, DVDs, Zeitschriften, Spiele 2 Wochen bis zu 1 Mal verlängerbar


Mitteilung im Rahmen der Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

Die Stadtbibliothek Hockenheim speichert im Rahmen der Nutzung ihrer Dienstleistungen personenbezogene Daten. Den Datenschutzbeauftragten der Stadt Hockenheim erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: datenschutz@hockenheim.de.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Nutzung der analogen und digitalen Dienstleistungen der Stadtbibliothek, z. B. die Verbuchung von Medien, die Authentifizierung für elektronische Dienstleistungen, die Erhebung und Abrechnung von Nutzungsentgelten und die Kommunikation mit den Nutzern in analoger und digitaler Form. Des Weiteren werden die Leserdaten zur Nutzung weiterer Bibliotheksangebote, wie z.B. der metropolbib und des PressReader’s, gespeichert. Darüber hinaus werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierfür sind die Satzung über die Benutzung sowie die Gebührenordnung der Stadtbibliothek Hockenheim.

Eine Weitergabe der Daten außerhalb der Stadt Hockenheim erfolgt nur in dem Umfang, der für die Wahrung der Rechte der Stadt Hockenheim notwendig ist. Eine Weitergabe zu kommerziellen oder werblichen Zwecken erfolgt nicht. Eine Übermittlung in Drittländer erfolgt nicht.

Die Daten werden teilautomatisiert spätestens im fünften Jahr nach Ablauf des Nutzungsverhältnisses gelöscht, sofern sich aus der Nutzung nicht offene Forderungen der Stadt Hockenheim gegenüber dem Nutzer ergeben haben.
Nutzer haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO über die gespeicherten Daten und deren Berichtigung nach Art. 16 DSGVO. Es besteht ein Recht auf Löschung der Daten nach Art. 17 DSGVO. Es besteht ein Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, auf die Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO und den Widerspruch nach Art. 21. DSGVO.

Ein Beschwerderecht kann gegenüber folgender Stelle geltend gemacht werden:
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Telefon: 0711 615541-0
E-Mail
Internet
(Stand: 25.05.2018).

Kontakt

Stadtbibliothek
Untere Mühlstraße 4
68766 Hockenheim
Telefon 06205/ 21-666 o. 21-665
Mobiltelefon
Fax
Dieter Reif

Fachbereich Soziales, Bildung, Kultur und Sport
Leiter Stadtbibliothek

Telefon 06205/ 21-667

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim