Die Kennenlerntage der neuen Azubis der Stadt Hockenheim

Die Hockenheimer Azubis besuchen bei den Kennenlerntagen unter anderem den Hockenheimring

Mein Name ist Jan Kübler, ich mach die Ausbildung zum Beamten im mittleren Verwaltungsdienst, bin zurzeit frisch im Fachbereich Organisation, IuK und zentraler Service (OIS) und darf im Azubiblog über die Einführungstage berichten. Um die neuen Azubis auf den Beginn bei der Stadt Hockenheim vorzubereiten und sich untereinander kennenzulernen, fanden unter Leitung von Alicia Koblitz die Kennenlerntage mit dem anschließenden Seminar ,,Azubi Aktiv‘‘, gehalten von Dipl. Psych. Franziska Mück, statt.

Unser neuer Lebensabschnitt begann am Freitag, den 1. September. Alicia Koblitz begrüßte uns acht neue Azubis und hieß uns herzlichst willkommen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und den ersten Informationen zur Ausbildung stand auch schon die Kennenlernrunde mit Oberbürgermeister Marcus Zeitler und Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg an. Nach einer sehr motivierenden und lustigen Gesprächsrunde wurden Bilder für die Presse und Homepage geschossen, bevor der kurze, aber dennoch sehr informationsreiche Tag mit den letzten Informationen zur Ausbildung abgeschlossen wurde.

Am zweiten Kennenlerntag am Montag, den 4. September, startete Alicia Koblitz den Tag mit den letzten Infos zur Ausbildung. Im Anschluss folgte ein lustiges Spiel zum Teambuilding, dessen Aufgabe es war, Becher nach festgelegter Vorgabe aufzustellen. Das Besondere hierbei war, dass wir die Becher mit einem Gummiband, welches mit vier Schnüren befestigt war, heben und platzieren mussten und hierbei sowohl Geschick, als auch Kommunikation gefragt war. Nach intensiven und lustigen Runden die Bechertürme aufzustellen, haben wir uns auf den Weg gemacht, um Hockenheim kennenzulernen. Unsere erste Station war die Feuerwehr Hockenheim. Wir wurden rund ums Feuerwehrhaus geführt mit all seinen verschiedenen Bereichen und Fahrzeugen, mit einem abschließenden Ausblick auf die Region auf der 30 Meter hohen Drehleiter.

Zurück im Rathaus, stand die gemeinsame Mittagspause mit den anderen Azubis der Stadt Hockenheim an. Diese wurde genutzt, um gemeinsam Pizza zu essen und Fragen zu stellen, damit wir, die neuen Azubis, einen einfacheren Einstieg in die Ausbildung haben und erste Sorgen schnell wieder vernichtet wurden. Um den Tag abzurunden, ging es abschließend noch zum Hockenheimring. Hier wurden wir an der Südtribüne empfangen und haben das gesamte Gelände, samt Blick in die Pit-Lane und die Race Control, zu sehen bekommen.

Am Dienstag, den 5. September, stand der letzte Teil unserer Einführungstage an. In Zusammenarbeit mit der BARMER nahmen wir am Seminar ‚,Azubi Aktiv‘‘ teil. Hier haben wir sehr viel über verschiedenste Themen gesprochen: Die Gesundheit, Umgang mit Stress und wie wir uns motivieren können. Mit diesen gemeinsam bearbeiteten Themen in Kombination mit vielen kleinen Spielen haben wir gelernt, wie wichtig die Gesundheit am Arbeitsplatz ist und haben uns, die Azubis, mehr als Team zusammengefunden.

<justify>Zusammenfassend hatten wir drei wundervolle und super organisierte Einführungstage, wir freuen uns auf die ersten Wochen und die kommenden Monate bei der Stadt Hockenheim.</justify>

Kontakt

Fachbereich Personal
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205 210
Fax 06205 212129
Alicia Koblitz

Fachbereich Personal

Stellv. Fachbereichsleiterin

Telefon 06205 212121
Fax 06205 212129
Room 103

Hockenheim als Arbeitgeber

Arbeitsstandort Hockenheim

Unsere Partner