Gartenschaupark

"Grüne Lunge" Hockenheims

Ort mit hohem Wohlfühlwert: Der Gartenschaupark in Hockenheim.

Der Gartenschaupark ist die größte zusammenhängende, innerstädtische Grünanlage Hockenheims. Er ist damit eine der grünen Lungen der Stadt. Auf seiner Fläche befinden sich über 1.000 Bäume. Dies entspricht ca. 15 Prozent des gesamten in Hockenheim vorhandenen Baumbestandes. Ein großer Beitrag zur Verbesserung des städtischen Klimas. Die gesamte Parkanlage steht kostenfrei zur Verfügung.

Zu den Attraktionen des Gartenschauparks zählen unter anderem der Spielplatz, eine Ausstellung mit Meerwasseraquarien und der Beach-Volleyball-Platz. Auch eine Grillfläche ist vorhanden. Außerdem befindet sich eine Golfanlage im Eingangsbereich des Parks.

Der Gartenschaupark verfügt über insgesamt ca. 1200 Quadratmeter Wechselflorbeete, die durch die Mitarbeiter der Parkanlagen GmbH jedes Jahr mit Sommerblumen neu bepflanzt werden. Außerdem wurde ein Bibelgarten angelegt und der Bauern- in einen Rosengarten umgewandelt.

Der Park wird von der "Parkanlagen Hockenheim GmbH" unterhalten. Darüber hinaus engagieren sich zahlreiche ehrenamtliche Mitglieder im "Förderverein Gartenschaupark". Die finanzielle und ideelle Unterstützung des Vereins hat beispielsweise den Neubau einer Beregnungsanlage möglich gemacht. Auch verschiedene Spielgeräte konnten in den letzten Jahren angeschafft werden. Außerdem hält die umgangssprachlich genannte "Rentnertruppe" mit viel Einsatz den Park sauber. Tragen bitte auch Sie zur Sauberkeit bei und vermeiden Sie vor allem wilde Müllablagerungen.

Einweihung eines gespendeten Spielgeräts im Gartenschaupark.

Geschichte des Parks

In den letzten 20 Jahren hat sich in Hockenheim sehr viel getan. Davon haben vor allem die Grünflächen in der Stadt profitiert. Der Hauptgrund dafür waren neue Möglichkeiten in der Stadtentwicklung, die sich durch die Verlegung der Bahntrasse ergeben haben. Sie haben zu großen freien Flächen geführt, auf denen heute unter anderem der Gartenschaupark beheimatet ist.

Im Jahr 1991 fand auf der Fläche der ehemaligen Bahntrasse die 11. Baden - Württembergische Landesgartenschau statt. Viele Hockenheimer, vor allem Ältere, erinnern sich noch heute gerne an diese Schau zurück. Die aus dieser Landesgartenschau hervorgegangene Fläche ist uns heute als "Gartenschaupark Hockenheim" bekannt.

Die überregional bekannte Parkanlage mit einer Gesamtfläche von ca. 16 Hektar ist heute aus unserer Stadt nicht mehr wegzudenken.

Kontakt

Stadt- und Umweltplanung
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Matthias Degen

Fachbereich Bauen und Wohnen
Grünflächenamt

Telefon 06205/ 21-401
Fax 06205/ 21-315
Raum: 402

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim


Unsere Partner