Startseite » Wirtschaft » Einkaufen » Einkaufsstadt

Einkaufsstadt

In der Einkaufsstadt Hockenheim spielt die Musik
In der Einkaufsstadt Hockenheim spielt die Musik.

Alles da - alles nah! Schicke (Marken-) Läden und gut sortierte, oft inhabergeführte Fachgeschäfte machen das Einkaufen in der Rennstadt Hockenheim zu einem besonderen Vergnügen. Die rund 130 Einzelhändler bieten ein ausgewähltes Sortiment in verkehrsgünstiger Lage mit zahlreichen Parkmöglichkeiten. Gemütliche Cafés und Restaurants laden zu Shopping-Pausen ein. Ein Mix aus Handel, Nahversorgung, spezialisierten Fachgeschäften und gastronomischen Angeboten prägen unsere Innenstadt.

Im Herzen der (Innen-) Stadt laden zahlreiche Stadtfeste, kulturelle Veranstaltungen und Events unsere Bürger und Gäste ein. Dort gibt es viel zum Erleben, Genießen und Verweilen. Sie zeigen den Facettenreichtum des Einkaufs- und Erlebnisstandortes Hockenheim.

Großflächiger Einzelhandel, viele Fachgeschäfte und starke Gewerbetreibenden – all das und noch vieles mehr sind im Gewerbegebiet Talhaus zu finden.

Der Gartenschaupark ist die Verbindungslinie zwischen der Innenstadt und dem Gewerbegebiet Talhaus. Er lädt besonders im Sommer Raum zu einer Ruhe- und Shoppingpause ein.

Stadtfeste wie der Hockenheimer Mai begeistern die Besucher
Stadtfeste wie der Hockenheimer Mai begeistern die Besucher.
Der Gartenschaupark lädt zur Shopping-Pause ein
Der Gartenschaupark lädt zur Shopping-Pause und zum Verweilen ein.

Kontakt

Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Digitalisierung
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Mobiltelefon
Fax 06205/21-990
Donald Pape-Rese

Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Digitalisierung

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Telefon 06205/ 21-201
Fax 06205/ 21-315
Raum: 205
Sylvie Rese

Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Digitalisierung

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Telefon 06205/ 21-310
Fax 06205/ 21-315
Raum: 205

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim

Unsere Partner