Startseite » Leben » Bauen und Wohnen » Mieten und Pachten

Mieten und Pachten

Sie sind auf der Suche nach preisgünstigem Wohnraum? Oder befinden sich momentan in einer akuten Notlage, weil Sie Ihre Wohnung verloren haben?

Nirgendwo erholt man sich so gut wie im Grünen. Hockenheim bietet dafür mit Kleingärten eine gute Gelegenheit, Urlaub vom Alltag zu nehmen?

In der Rubrik "Mieten und Pachten" erhalten Sie einen Überblick über die Angebote in Hockenheim. Sie umfassen Angebote im sozialen Wohnraum, aber auch attraktive Kleingärten zur Erholung.

Informieren Sie sich!

Vermietung städtischer Wohnungen

Die Stadt Hockenheim verfügt derzeit über ca. 130 Wohnungen. Die Vergabe der Wohnungen erfolgt über das Wohnungsamt. Daür ist eine vorherigen Wohnungsbewerbung nach sozialen Auswahlkriterien erforderlich. 

Die städtischen Wohnungen sind das vorrangige Angebot für Menschen, die ihren Wohnbedarf auf dem freien Markt nicht decken können. Dazu gehören beispielsweise Haushalte, die in Folge von Räumungsurteilen (gesetzliche Unterbringungsverpflichtung) oder aufgrund einer speziellen Lebenssituation in Schwierigkeiten geraten sind. Auch Menschen, die ihren Lebensunterhalt nicht mehr aus eigener Kraft tragen können, sind auf preiswerte Wohnungen angewiesen.

Voraussetzung für den Erhalt einer städtisch geförderten Wohnung ist der Nachweis eines Wohnberechtigungsscheines.

Bei akuter, unfreiwilliger Obdachlosigkeit können betroffene Bürger einen Platz in unserer Notunterkunft erhalten. Die erforderlichen Unterlagen wie z.B. Personalausweis, Gerichtsbeschluss, Entlassungsschein oder Nachweis über Unterkunftsverlust sind mitzubringen.

Erforderliche Dokumente:


Verpachtung Kleingärten

Die Stadt verfügt über eine Gartenanlage im Bereich Mörsch/Benzwiesen.Diese befindet sich im südwestlichen Teil der Hockenheimer Gemarkung. Sie hat auf einer Gesamtfläche von 11,5 Hektar rund 530 Parzellen, die von ca. 350 Pächtern bewirtschaftet werden.

Der Pachtpreis liegt derzeit bei 8 Euro pro Parzelle im Mörsch und bei 20 Euro in den Benzwiesen. Grundsätzlich können sich alle Einwohner der vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen um einen Garten bewerben. Hockenheimer Einwohner werden allerdings bevorzugt berücksichtigt. Die Verpachtung der Gärten erfolgt ausschließlich durch die Stadt Hockenheim.

Kleingärten im Mörsch und Benzwiesen

Wenn Sie Interesse an der Anpachtung eines Kleingartens haben, wenden Sie sich bitte an die Liegenschaftsverwaltung. Dies gilt ebenfalls für die Gärten, die innerorts von der Stadt verpachtet werden.

Es wird eine Warteliste geführt, in die Sie sich eintragen lassen können.


Kontakt

Vermietung Städtische Wohnungen

Wohnungamt
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Laura Wohlfeil

Fachbereich Bauen und Wohnen
Wohnungsamt

Telefon 06205 21-303
Fax 06205 21-315
Raum: 304

Verpachtung Kleingärten

Liegenschaften
Rathausstraße 1
68766 Hockenheim
Telefon 06205/21-0
Fax 06205/21-990
Isabella Gargiulo-Kaiser

Fachbereich Bauen und Wohnen
Liegenschaften

Telefon 06205/ 21-307
Fax 06205/ 21-315
Raum: 306

Karriere

Starten Sie Ihre Karriere in Hockenheim


Unsere Partner